Joseph LoDuca – Spartacus: War Of The Damned

Spartacus-Soundtrack

 

Joseph LoDuca
„Spartacus: War Of The Damned“
(Colosseum/Varèse Sarabande)
Musikmaestro Joseph LoDuca ist seit jeher eng mit Filmlegende Sam Raimi verbunden und durfte schon 1981 in dessen „Tanz der Teufel“ für eine unheimliche Klanguntermalung sorgen. Über den Mittelalterklamauk „Armee der Finsternis“ und die beiden TV-Serien „Hercules“ und „Xena“ hat er sich schließlich auch ins Fantastische vorgewagt und dort vortreffliche Arbeit geleistet, welche bisher mit zwei Emmys geehrt wurde – völlig zurecht! Als Haus-und-Hof-Komponist von Raimi wurde ihm auch das blutige Gladiatorengemetzel „Spartacus“ anvertraut, das er seit der ersten Staffel stimmig „betont“. Mit „War Of The Damned“ geht es nunmehr in die dritte Runde, bei der sich gewaltige Umstürze ankündigen. Die rebellierenden Sklaven beschließen die römische Republik auseinanderzunehmen, während der Staat verzweifelt versucht, die Aufständischen niederzuschlagen. Mit feenhaftem Frauengesang, epischen Männerchören und einem kraftvollen Orchester lässt LoDuca die tragische Handlung erklingen. Wuchtige Donnerschläge vermengen sich mit nervenaufreibenden Streicherarrangements, um bald darauf in leidenschaftlicher Zuneigung zu versinken. Wucht, Schwere und Pathos herrschen jedoch vor – und wie!

Geekometer:

tentakel_8v10

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.