Deus Ex: Mankind Divided

2DBoxArt_XBONE_smallAnnouncement-Trailer

Schon der Vorgänger „Deus Ex: Human Revolution“ war Dystopie und Cyber-Endzeit in Vollendung. Jetzt endlich gibt es einen schicken Trailer zum Nachfolger „Deus Ex: Mankind Divided„. Adam Jensen bekämpft anno 2029, zwei Jahre nach „Human Revolution“, für eine Interpol-Spezialeinheit augmentierte Terroristen. Diese mit Cyberware ausgestatteten Transhumans sind längst Ausgestoßene der Gesellschaft und werden gehasst und gefürchtet.

„Seit 15 Jahren ist ‚Deus Ex‘ ein Gesprächsthema sowohl in der Gamesbranche als auch darüber hinaus, egal ob es dabei um das einzigartige Gameplay der Reihe oder den visionären Blick auf Fortschritte in den Bereichen Biotechnologie und Augmentierung geht,“ so David Anfossi, Studioleiter von Eidos-Montréal. „Was wir mit ‚Deus Ex: Human Revolution‘ begonnen haben, bringen wir mit ‚Deus Ex: Mankind Divided‘ auf ein neues Level. Dabei tauchen wir noch tiefer in diese Debatte ein und bieten Fans eine allumfassende Erfahrung, die sowohl ihre Fähigkeiten als Spieler fordern wird, als ihnen auch gravierende Entscheidungen zu gesellschaftsrelevanten Themen abverlangt.“

Jensen selbst verfügt wieder einmal über ein breitgefächertes Sammelsurium an Augmentierungen (offenbar doppelt so viele wie im Vorgänger), um sich durch die finstere Zukunft zu kämpfen. Dabei werden erneut Rollenspiel- und Shooter-Elemente kombiniert und mit einer dichten Atmosphäre vereint. Alleine der Soundtrack war im vorherigen Teil das Durchspielen wert …

Wann der Titel erscheint ist noch nicht sicher, aber er soll noch 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One kommen.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] erste Infos zu dem dystopischen Cyberspace-Actioner „Deus Es: Mankind Divided“ (wir berichteten) herausgegeben, jetzt haben sie zur E3 einen neuen Gameplay-Trailer veröffentlicht, den wir euch […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.